up

`Auf diesem Computer angemeldet bleiben` Option

Wählen Sie `Angemeldet bleiben` Option, wenn Sie automatisch eingeloggt bleiben möchten in der Zukunft. Ihr Konto wird für 45 Tage aktiv bleiben. Bitte benutzten Sie diese Funktion nicht, wenn Sie an einem öffentlichem Netzwerk/Computer sind, welcher von mehreren Benutzern gebraucht wird.

top

Wie wählt man Zelte für Camping?

Bei den Zelten handelt es sich um den Schild, der aus Stoffschichten oder anderem Material besteht, das über einem Schachtrahmen befestigt oder an einem Abschirmseil befestigt ist. Während mehr Miniaturzelte am Boden befestigt werden können, werden riesige Zelte normalerweise mit Bindeschnüren befestigt, die an Stangen oder Zeltbefestigungen befestigt sind. Sie können Zelte bei Salewa , The North Face , Black Diamond , Vaude , Trangoworld kaufen .

Tipps zur Auswahl von Campingzelten

1. Bestimmen Sie Ihren Platzbedarf. Dies hilft Ihnen bei der Auswahl des richtigen Zonenbereichs für die Campingzelte.
2. Machen Sie sich keine Sorgen um das Gewicht des Zeltes. Je größer das Campingzelt, desto schwerer ist es.
3. 3 Jahreszeiten Campingzelte sind leicht und bei heißem Wetter kühler. 4 Jahreszeiten Campingzelte halten Schnee und starkem Wind stand. Wählen Sie also diejenige aus, die zu Ihrer Situation passt.
4. Wählen Sie den richtigen Bereich für die Campingzeltzone. Der Zonenbereich versichert Ihnen die Größe des Campingzeltes. Wenn Sie eine zusätzliche Kapazität benötigen, die Platz für die Ausrüstung bietet, wählen Sie ein Campingzelt mit einer Zonenfläche von mindestens 20 Quadratfuß.
5. Ein Vorraum ist ein bodenloser Unterbringungsraum, der durch Abstecken der Regenfliege aus dem Campingzelt gestaltet wird. Mit nur 5 Quadratfuß Vorraum können ein Wohnmobil eine Tasche in voller Größe vor Regen schützen.
6. Während eine Tür natürlich ausreicht, können zwei das nächtliche Drängeln reduzieren. Eine zusätzliche Tür erhöht jedoch die Belastung und die Kosten des Campingzeltes.


clouse menu abdrehen